OxyTan – Die optimierte Bräunung

Das OXYTAN Prinzip

Das Ziel von OXYTAN  ist es, das Spektrum des Sonnenlichtes nach dem heutigen Stand der Wissenschaft besser einzubeziehen, unerwünschte Effekte zu vermeiden, die positiven Effekte mehr zu nutzen und ein attraktives Bräunungsergebnis zu erreichen.
Wie funktioniert es?
Für die optimale Bräunung wird UV-Licht, Sauerstoff und Energie benötigt. Nur spezielles Licht ist in der Lage, nicht nur die für den Bräunungsprozess maßgebliche Epidermis zu erreichen, sondern in tieferen Hautschichten Sauerstoff und Energie zu gewinnen, um so den eigentlichen Bräunungsprozess in der Haut wesentlich effektiver zu machen.
Das OXYTAN  Lichtspektrum produziert neben UV-Licht insbesondere genau den Lichtbereich, der eine verbesserte Hautdurchblutung und damit eine Sauerstoff- und Energieanreicherung der Haut zur Folge hat. Die speziellen Lampen benötigen so für eine attraktive Bräune wesentlich weniger UV-Licht als herkömmliche Lampen und die positiven Eigenschaften des UV-Lichtes können sicherer genutzt werden. Gut beschreiben lässt sich das Bräunungsprinzip mit den weißen Liegedruckstellen am Steiß und an den Schulterblättern, die oft nach der Besonnung im Solarium beobachtet werden können. Hier ist nämlich die Haut nicht gut durchblutet und wird schlechter gebräunt. OXYTAN  wirkt zudem der Bildung von freien Radikalen die beim Bräunungsprozess in der Haut entstehen entgegen. Der Hautstoffwechsel wird angeregt, die Produktion von Kollagen und Elastin unterstützt und die Hautfeuchtigkeit verbessert.

OXYTAN verhilft also zudem zu einer vitalen, frischen und schönen Haut.

In Kombination mit spezieller Kosmetik (bei uns erhältlich) werden noch bessere Bräunungsergebnisse erzielt. Ein Plus an Sauerstoff für die optierte Besonnung, mit dem Oxygenating Complex 4. > Es handelt sich hierbei um einen Komplex aus wasserlöslichen Pflanzenextrakten bestehend aus Fibro-Actif und Weinextrakten mit einer besonderen sauerstoffanreichernden Wirkung. Firbro-Actif ist ein standardisierter wasserlöslicher Extrakt aus Soja- und Weizenkeimen. Es besteht aus bioaktiven Molekülen, die genügend Energie liefern, um die Proteinentstehung bei Kollagen, Elastin und den Proteoglykanen zu steigern und hilft der Haut die deutlichen Zeichen der Hautalterung (Falten) zu vermeiden un zu verlangsamen. Weinextrakt (Vitis vinifera L). Es werden die frischen Blätter, die Frucht oder Trauben, sowie die Fruchtsamen der Pflanze genutzt.

OxyTan Bräunung bei Luxor Sun
Ein Plus an Sauerstoff, für die optimierte Besonnung.